Edith Helene Dörre

Heilpraktikerin und Homöopathin

Edith Helene Dörre ist Mutter von fünf Kindern und lebt in der Nähe von Flensburg in Neukirchen an der Ostsee. Als Heilpraktikerin widmet Sie sich seit 1979 der Klassischen Homöopathie, seit 1984 in eigener Praxis. Hinzu kommt eine vielfältige Lehr- und Seminartätigkeit im In- und Ausland. Seit 1985 erforscht sie homöopathische Heilmittel und ist vor allem durch die homöopathische Erforschung von Edelsteinen bekannt geworden.

Sie begann als erste konsequent die homöopathischen Heilmittel bis zur C4-Stufe zu verreiben. In der Patientenbegegnung arbeitet sie mit der von ihr entwickelten Märchen-, Traum- und Symboltherapie, die den kreativschöpferischen Heilraum für die Findung des homöopathischen Mittels für den jeweiligen Patienten schafft. Sie praktiziert in Neukirchen. Dort gründete sie mit anderen Therapeuten, Künstlern und Pädagogen das Märchenatelier „Die grüne Schlange“ und das Begegnungszentrum Grundstein Neukirchen – ein Ort mit Seminarräumen, Zimmern und Freizeithütten in wunderschöner Gegend direkt an der Ostsee – das gemeinschaftlich betrieben wurde. Seit 2001 findet ein Großteil ihrer Seminar- und Ausbildungstätigkeit dort statt.

Sie praktiziert in Neukirchen an der Ostsee. (siehe Wegebeschreibungen)

Telefonische Beratungen sind auch möglich unter 04632 875638

Mein Herzensanliegen, so schön von Novalis ausgedrückt:

Wenn nicht mehr Zahlen und Figuren

Sind Schlüssel aller Kreaturen

Wenn die, so singen oder küssen,

Mehr als die Tiefgelehrten wissen,

Wenn sich die Welt ins freye Leben

Und in die Welt wird zurück begeben,

Wenn dann sich wieder Licht und Schatten

Zu ächter Klarheit werden gatten,

Und man in Mährchen und Gedichten

Erkennt die wahren Weltgeschichten,

Dann fliegt vor Einem geheimen Wort

Das ganze verkehrte Wesen fort.

                                                         Novalis

Die nächste Schritte zum ganzheitlichen Leben

Zusammen erschaffen
wir eine neue Welt

Wo sich Licht und Schatten

zu echter Wahrheit werden gatten…