Seminare

2022

Header-EF-probe.jpg

Chrysopras

C4-Vereibung und Märchenspiel

"Die Kristallkugel"

Ort: Neukirchen an der Ostsee

Datum: 06. - 09. Januar  2022

CHRYSOPRAS C4 Verreibung

und das Märchen:Die Kristallkugel

Die Qualität des Chrysopras ist sein ganzheitlicher Blick, der in sich geeinte Mensch im widerstreitenden Miteinander -
alles findet seinen stimmigen Platz im Ganzen und alles hilft dabei zusammen.

Jede Kraft ist Feind
Wenn du sie nicht liebst
Du kannst sie nicht lieben
Wenn du sie nicht kennst
Wirst du aber eins mit ihr
So gibt es keinen Feind

Datum: 06. – 09. Januar 2022

Ort: wegen Corona verlegt nach 24972 Neukirchen an der
Ostsee

ANMELDUNG und FRAGEN:

Edith H. Dörre 04632 - 875638

edith@edelsteinfundament.de,

www.edelsteinfundament.de

Header-EF-probe.jpg

Rubin

C4-Vereibung und Märchenspiel

"Der Rubin"

Ort: Neukirchen an der Ostsee

Datum: 24. - 27. März 2022

Rubin C4-Verreibung
und das Märchen Der Rubin

von Donnerstag, den 24. März 14 Uhr bis Sonntag, den 27. März 14 Uhr
in Neukirchen an der Ostsee bei Flensburg

Seminartext folgt in Kürze

Seminarort: Neukirchen 85 in 24972 Neukirchen
Unterkunft ist vor Ort möglich: 20 Euro in einer einfachen Umgebung mit wunderbarem Blick auf die Ostsee.
Catering: Mittags und Abends insgesamt 75,- Euro
Seminargebühr: 280,- Euro
-- 
Anmeldung und Auskünfte:
Edith Helene Dörre
Heilpraktikerin, klassische Homöopathin, Märchen-, Traum- und Symboltherapie
Neukirchen 86c
24972 Steinbergkirche
Tel. 04632- 87 56 38
edith@edelsteinfundament.de

Header-EF-probe.jpg

Schweinswal

C4-Vereibung

"Der Schweinswal"

Ort: Neukirchen an der Ostsee

Datum: 22. - 24. April 2022

Der Schweinswal   (Tier des Jahres 2022!)

Ganz in unserer Nähe in der Geltinger Bucht zieht er seine neugeborenen Kinder auf. Wenn wir viel Glück haben, begegnen wir einen Schweinswal beim morgentlichen Baden in der Ostsee. Er ist der einzige Wal, der in unseren Gewässern heimisch ist und ein neugieriger Geselle. Er liebt singen und kommt schon mal angeschwommen um den Tönen zu lauschen. Leider ist er durch die Netzfischerei sehr gefährdet.

In der homöopathischen Verreibung der Haut des Schweinswales werden wir seinen tiefgründigen Geheimnissen lauschen und wie wir sie in unserem Leben umsetzten können.

Von Freitag, den 22. April 13h - Sonntag den 24. April 14h

Seminarort: Neukirchen 85 in 24972 Neukirchen
Unterkunft ist vor Ort möglich: 20 Euro in einer einfachen Umgebung mit wunderbarem Blick auf die Ostsee.
Catering: Mittags und Abends insgesamt 65,- Euro
Seminargebühr: 190,- Euro
-- 
Anmeldung und Auskünfte:
Edith Helene Dörre
Heilpraktikerin, klassische Homöopathin, Märchen-, Traum- und Symboltherapie
Neukirchen 86c
24972 Steinbergkirche
Tel. 04632- 87 56 38
edith@edelsteinfundament.de

2022

Symbolseminare uta

Chrysolith

C4-Vereibung und Märchenspiel

"Brüderchen und Schwesterchen"

Ort: Neukirchen an der Ostsee

Datum: 10. - 13. Februar 2022

Aquamarin C4-Verreibung
und das Märchen Der Eisenhans

von Donnerstag, den 10.  14 Uhr bis Sonntag, den 13. Februar 14 Uhr
in Neukirchen an der Ostsee bei Flensburg

Beschreibung folgt in Kürze

Seminarort: Neukirchen 85 in 24972 Neukirchen
Unterkunft ist vor Ort möglich: 20 Euro in einer einfachen Umgebung mit wunderbarem Blick auf die Ostsee.
Catering: Mittags und Abends insgesamt 75,- Euro
Seminargebühr: 280,- Euro
-- 
Anmeldung und Auskünfte:
Edith Helene Dörre
Heilpraktikerin, klassische Homöopathin, Märchen-, Traum- und Symboltherapie
Neukirchen 86c
24972 Steinbergkirche
Tel. 04632- 87 56 38
edith@edelsteinfundament.de

Header-EF-probe.jpg

Symbole-Träume-Märchen

Symbol-, Traum- und Märchentherapie

Ort: Neukirchen an der Ostsee

Datum: ????? 2022

Die Symbolarbeit ist ein spielerisches Gespräch mit unserem bewussten und unserem unterbewussten Sein. Unser Unterbewusstsein kann bis zu 80.000 Informationen pro Sekunde aufnehmen, verarbeiten und speichern und ist 10.000 x effektiver als unser bewusster Verstand, auf den wir uns so sehr konzentrieren. Von ungefähr 11 Millionen Informationseinheiten, die unser Gehirn täglich verarbeitet, nehmen wir nur bis zu 40 Informationen bewusst wahr.

Das Unbewusste selbst erleben wir genauso wenig wie die Mehrheit unserer Wahrnehmungen: Wir sehen zu 99 % nur das, was in unserem Gedächtnis bereits vorhanden ist. Nur maximal ca. 1 % an Informationen kommt hinzu. Nicht unser analytisches Denken, das nur die Spitze des Eisberges ist, sondern unser Unterbewusstsein steuert den überwiegenden Anteil unserer Entscheidungen.

Unser Unterbewusstsein ist die Summe aller Vorstellungen, Erinnerungen, Eindrücke, Motive, Einstellungen und Handlungsbereitschaften, die in uns sind, die jedoch nicht bewusst, sondern im Hintergrund aktiv sind. Es spielt in Bezug auf unser tägliches Denken und Handeln eine entscheidende Rolle:

Unser Unterbewusstsein sagt uns, wer wir sind, was wir wollen, was wir tun und wie wir es tun können. Nur unser bewusstes Denken strengt uns an und wir glauben, unser Verstand regiere die Welt.

In unserem Unterbewusstsein lagern unzählige Informationen und Zusammenhänge, die abrufbar sind. Daher kann uns unser Unterbewusstsein in entscheidenden Momenten den Weg weisen. Das nennen wir Intuition. Unser Unterbewusstsein hat viel mehr Macht und Einfluss auf uns und unser Leben, als wir es annehmen. Es hat Einfluss auf unsere Wahrnehmung, unsere Einstellungen und Überzeugungen, unsere Verhaltensweisen und Reaktionen, auf die Bedeutung, die wir den Dingen beimessen, die geschehen, auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden, auf unsere Leistungsfähigkeit und unsere persönliche Erfolge.

 

Durch die Symbolarbeit können wir die Weisheit unseres Unterbewusstseins erlebbar machen. Es lässt uns Wahrheiten aussprechen und darlegen, die wir so niemals gesagt oder gedacht hätten.

EIN BILD SAGT MEHR ALS 1000 WORTE

Das Tor zum Unterbewusstsein sind Bilder oder Symbole. In meiner Praxis habe ich eine reiche Sammlung von Gegenständen stehen. Die Patienten suchen für sich spontan und unbewusst Gegenstände aus, die für ihre Lebenssituation, ihre Beschwerden und für einen nächsten guten Heilschritt symbolisch oder stellvertretend stehen. Dann assoziieren sie spontan zu den gewählten Gegenständen, alles was Ihnen dazu einfällt oder wie sie sich anfühlen. Dabei gehen sie oft wie Kinder in ein absichtsloses, selbstvergessenes Spiel mit den Gegenständen, verändern die Positionen oder stellen einen Gegenstand spontan vor die Tür und vieles mehr.

Es kommen dabei erstaunliche Botschaften aus dem Unterbewussten ins Bewusstsein. Wie zum Beispiel bei einer Patientin, die seit Jahren an unerklärlichen Unterleibschmerzen litt. Obwohl sie eine junge Frau war, nahm sie spontan für sich die Großmutter aus den Kasperlfiguren. Später redete sie mit der Handpuppe. Die Großmutter erzählte ihr, dass sie vergewaltigt wurde und ihre Mutter das Kind aus dieser Vergewaltigung ist. Auch die Mutter der Patientin wusste nichts davon. Die Patientin ging zu ihrer Großmutter, die in einem leidvollen Sterbeprozess im Krankenhaus lag und erzählte ihr von der Symbolarbeit. Die Großmutter fing erleichtert an zu weinen, froh, dass endlich ihr Geheimnis gelüftet war. Zwei Tage später konnte sie in Ruhe sterben. Meine Patientin hatte seitdem nie wieder diese Unterleibschmerzen. So können auch Geheimnisse von Anderen in unserem Unterbewusstsein gespeichert sein, denn im kollektiven Unterbewusstsein sind wir mit allen verbunden. Die Unterleibschmerzen der Frau haben sie darauf aufmerksam machen wollen.

Oft zeigen sich auch archetypische Themen, wie zum Beispiel Märchenbilder oder die PatientInnen legen ihr spezifisches Heilmittel, ein Edelstein, ein Metall, eine Pflanze in das Symbolbild hinein oder assoziieren darüber in einer Weise, dass ich es entschlüsseln kann. Wir schauen uns die Symbol Bilder danach an und stellen sie in Bezug zur Lebenssituation. Ich verstehe eine Heilung als Prozess und die einzelnen Stationen sind wichtige Entwicklungsschritte in diesem Prozess. Wenn sich ein Märchen als Urbild zeigt schauen wir uns den Märchenprozess an, und an welcher Stelle sie sich im Gesamtbild gerade befinden. Die PatientInnen hören sofort auf, sich falsch zu fühlen, denn sie sind immer stimmig, da wo sie im Gesamtprozess aktuell stehen, weil es ein wichtiger Schritt im Ganzen ist. Ein Heilungsverlauf ist nicht geradlinig, sondern hat viele verschiedene Stationen, die sich manchmal falsch oder unangenehm anfühlen. Es geht nur darum, jetzt den nächsten Schritt mutig weiter zu vollziehen.

Wenn der Dummling im Märchen „Die Bienenkönigin“ verzweifelt ist und wagt es sich einzugestehen und weint, dann kommen eben bestimmte Kräfte, hier in symbolischer Form von Tieren, die ihm weiterhelfen die gestellten Aufgaben zu lösen. So ist im Gesamtprozess auch das Gefühl es nicht schaffen können ein wichtiger und unvermeidbarer Heilschritt.

Auch Träume sind Botschaften aus unserem Unterbewussten und geben uns Erkenntnisse aus der Tiefe unserer Seele. Im Gespräch oder in der Symbolarbeit packen wir die Geschenke aus, die uns die Träume reichen.

Es ist eine große Freude und Bereicherung in dieses symbolische spielerische Gespräch mit dem Unterbewusstsein zu treten und immer sehr fruchtbar und im Lebensalltag umsetzbar.

Datum: xx. – xx. xxx 2021

Ort: wegen Corona verlegt nach 24972 Neukirchen an der
Ostsee

ANMELDUNG und FRAGEN:

Edith H. Dörre 04632 - 875638

edith@edelsteinfundament.de,

www.edelsteinfundament.de

Header-EF-probe.jpg

Karneol

C4-Vereibung und Märchenspiel

"Der Karneol"

Ort: Neukirchen an der Ostsee

Datum: 19. - 22. Mai 2022

Karneol C4-Verreibung
und das Märchen König Lindwurm

von Donnerstag, den 19. Mai 13.30 Uhr bis Sonntag, den 22. Mai 14 Uhr
in Neukirchen an der Ostsee bei Flensburg

Der Karneol motiviert uns unserer inneren Heilerin und Stimme vertrauensvoll zu folgen. Er hilft uns den "Ungeheuern" unserer Zeit, wie den Machtmanipulationen und technischen Überwachungswahnsinn mutig zu trotzen und zeigt Wege, wie wir diese Drachen verwandeln können, ohne "aufgefressen" zu werden, und unser Schicksal tragen können.

Sein Märchen König Lindwurm stammt aus Schleswig Holstein und wird uns durch die Karneol Geburts- und Sterbeprozesse begleiten.

Seminarort: Neukirchen 85 in 24972 Neukirchen
Unterkunft ist vor Ort möglich: 20 Euro in einer einfachen Umgebung mit wunderbarem Blick auf die Ostsee.
Catering: Mittags und Abends insgesamt 88,- Euro
Seminargebühr: 280,- Euro
-- 
Anmeldung und Auskünfte:
Edith Helene Dörre
Heilpraktikerin, klassische Homöopathin, Märchen-, Traum- und Symboltherapie
Neukirchen 86c
24972 Steinbergkirche
Tel. 04632- 87 56 38
edith@edelsteinfundament.de

Neue Termine Herbst 2022

Walmilch C6 -Verreibung

September: 15.9. 18 Uhr bis 18.9.22 nach dem Mittagessen

Ich freue mich sehr die Walmilch bekommen zu haben und mit Euch in die Tiefe seines Wesens abzutauchen und uns von seiner Aufgabe und Liebe nähren zu lassen.

Rubin C4-Verreibung

Oktober: 6.10. 13 Uhr bis 9.10.22 nach dem Mittagessen

Im Rubin wird das gebannte und verzauberte Weibliche in unserer Kultur erlöst.
Im Märchen von Friedrich Hebbel „Der Rubin“ heißt es, die Entzauberung werden wir nicht
vollbringen, nicht weil es zu schwer, sondern zu leicht ist. Der potenzierte Rubin hilft uns dieses zu vollbringen, das Liebste dem Fluss des Lebens hinzugeben und unsere gebannte Weiblichkeit zu erlösen.

Sardonx C4-Verreibung und das Märchen „Schneewitchen“

November: 17.11.22 ab 13 Uhr bis 20.11.22 nach dem Mittagessen

(Danach gibt es einen sinnlichen Weihnachtsbasar.)

Im Sardonyx geht es um die Liebe der schwarzen Wandlungsgöttin, die das Geschaffene durch Verwandlung, Zerstörung, Auflösung und Tod transformiert.
Der Sardonyx hilft uns die vergifteten Äpfel (wie z.B. erzwungene Impfungen) und magischen Tabus unserer Kultur auszuspucken, um endlich wieder lebendig, schön, sinnlich, wild und wahr zu sein.

*****

Alle Seminare finden in 24972 Neukirchen/Ostsee statt.
Es ist möglich im Seminarhaus unterzukommen.

Seminarort: 24972 Neukirchen 85 (an der Ostsee bei Flensburg)
Seminarbeitrag: Rubin und Sardonyx jeweils 280 Euro, Walmilch 240 Euro
Unterkunft:  Einzelzimmer 20 Euro, Doppelzimmer 30 Euro pro Nacht
Verpflegung: Mittagessen, Kuchen und Abendessen 85 € für 4 Tage

Da für alle genannten Seminare nur noch wenige Plätze verfügbar sind, Anfrage/Anmeldungen bitte nur direkt an:

Edith Helene Dörre

Tel. 04632-875638

Mail: edith(at)edelsteinfundament.de

Was TeilnehmerInnen erlebten:

"Ein fast unglaubliches Erlebnis"

Die homöopathische Verreibung eines Edelsteins ist ein fast unglaubliches Erleben. Jeder Verreibungs- und Potenzierungsschritt offenbart die Natur und Wirkung des Steins direkter, unmittelbarer und unmißverständlicher als jede andere steinheilkundliche Anwendung. Während des Verarbeitungsprozesses erleben wir intensiv das Wesen des Steines auf körperlicher, seelischer, mentaler und spiritueller Ebene.

Im Seminar mit Edith Helene Dörre dient daher das Märchenspiel als Hilfe, die erlebten Impulse des Steins auszudrücken und damit noch besser zu verstehen. In ihrer langjährigen Arbeit als Edelsteinhomöopathin fand Edith Helene Dörre Parallelen der Edelsteinwirkungen zum Archetypus bestimmter Märchen. Durch die Kombination beider Faktoren, Edelsteinverreibung und Märchenspiel, eröffnet sich eine Chance zu tiefgreifender Wandlung und Entwicklung.

Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, daß mich noch weniges so sehr berührt und bewegt hat, wie eine Edelsteinverreibung mit Edith Helene Dörre. Ich habe sie dabei auch als wunderbare einfühlsame Seminarleiterin kennen gelernt und kann dieses Seminar von Herzen empfehlen.

Meine Erforschung der Steinheilkunde beschreibt das Knochengerüst, die Edelsteinhomöopathie ist der lebendige Organismus daran, vieles aus der Erforschung der Steinheilkunde ist  in den Seminaren mit Edith zum Leben erweckt worden.

Das Buch „Das Edelsteinfundament“ ist ein homöopathischer Entwicklungsweg durch 13 Edelsteine und Märchen – ein Erlebnis in Buchform!

                                                                                                                                                                                                                  Michael Gienger, Author und Steinheilkundler

Newsletter mit neuen Terminen bestellen

Da für alle genannten Seminare nur noch sehr wenige Plätze verfügbar sind, Anfrage/Anmeldungen bitte nur direkt an:

Edith Helene Dörre

Tel. 04632-875638

Mail: edith(at)edelsteinfundament.de